• Lichter von Fahrzeugen auf einer Autobahn.
  • Ein Future Fuel wird in ein Glas gegossen.
  • Ein Mann zieht einen langen Schlauch mit Heizöl-Füllstutzen vom Tankwagen.
  • Ein Metallkasten mit Rohren und Kabeln.

Willkommen bei der OWI gGmbH

Die OWI Science for Fuels gGmbH ist eine unabhängige und gemeinnützige Forschungseinrichtung. In Zusammenarbeit mit Partnern aus Industrie und Forschung forscht und entwickelt OWI Konzepte und Technologien auf den Gebieten der energieeffizienten Nutzung flüssiger konventioneller und alternativer Brenn- und Kraftstoffe sowie innovativer Effizienztechnologien. Das Ziel sind technisch ausgereifte, treibhausgas- und emissionsarme Lösungen für die Wärmeerzeugung und Mobilität von Morgen. OWI ist gemeinnützig und anerkanntes „An-Institut der RWTH Aachen“.

News

Oxygenate als klimaschonende Clean-Fuels

12. Januar 2023|

Die Herstellung eines schadstoffarmen, klimaneutralen Clean-Fuels in einem direkten Produktionsprozess ist das übergeordnete Ziel des aktuellen EU-Forschungsprojekts E-TANDEM. In dem Projekt arbeitet ein internationales Konsortium unter der Beteiligung der OWI Science for Fuels gGmbH und Tec4Fuels GmbH an der effizienten und direkten Produktion eines neuen, sauerstoffreicheren, dieselähnlichen E-Kraftstoffs (Higher Oxygenate E-Fuel, HOEF) für die Schifffahrt und den Schwerlastverkehr.

Forschung am neuen Dieselkraftstoff REDIFUEL

13. Dezember 2022|

Die Herstellung und Verwendung eines neuen klimaschonenden Dieselkraftstoffs aus biogenen Rest- und Abfallstoffen sind technisch machbar und im EU-Forschungsprojekt REDIFUEL erfolgreich demonstriert worden.

Paraffinisches Heizöl im Tank

1. Dezember 2022|

Für Besitzer von Ölheizungen, die mit erneuerbaren Energien einen Beitrag zum Klimaschutz leisten wollen, bieten sich neben der Integration von Solarenergie auch treibhausgasreduzierte paraffinische Heizöle an. Doch kann ein frisches, rein paraffinisches Heizöl ohne Bedenken auf eine Restmenge von jahrelang gelagertem mineralölbasiertem Heizöl getankt werden?

Effiziente Kühlung elektrischer Antriebe

2. November 2022|

Fahrzeuge mit elektrischen Antrieben brauchen eine effektive Kühlung. Die OWI Science for Fuels GmbH und die RWTH Aachen untersuchen in einem aktuellen Forschungsprojekt der FVV e.V. die Reinigung dielektrischer Kühlflüssigkeiten für elektrische Antriebe, die auf Brennstoffzellensystemen basieren.

Methanol-to-Gasoline – ein neuer Kraftstoff mit Potenzial

25. Oktober 2022|

Methanol-to-Gasoline (MtG) hat das Potenzial, ein klimaneutraler und qualitativ hochwertiger Kraftstoff der Zukunft zu werden und mineralölbasierte Ottokraftstoffe zu ersetzen. In Mischungen mit 10 % Bio-Ethanol (MtG E10) oder 15 % 2-Butanol (MtG 2-Bu15) ist Methanol-to-Gasoline konform mit der Norm EN 228 für Ottokraftstoffe.

Methanol-to-Gasoline als Benzin-Substitut

11. Oktober 2022|

Methanol-to-Gasoline (MtG) ist ein neuer, synthetischer Kraftstoff, der künftig mineralölbasiertes Benzin ersetzen könnte. Die OWI Science for Fuels GmbH, die TU Bergakademie Freiberg und die RWTH Aachen University untersuchen das MtG-Herstellungsverfahren auf Möglichkeiten zur Prozessoptimierung, so dass ideale MtG-Kraftstoffe entstehen.

Jobs und Karriere

  • Forschung und Wissenschaft
  • Konstruktion und Fertigung
  • Studien-, Bachelor-, Masterarbeiten
  • Studentische Hilfskräfte
    Mehr Informationen

Newsletter-Abo

Der Newsletter des OWI bietet Ihnen Informationen über Forschungsprojekte und -ergebnisse sowie Hintergründe zu technischen Entwicklungen.
Abonnieren

Tätigkeitsbericht

Mit dem Tätigkeitsbericht zieht OWI Bilanz seiner Geschäftstätigkeiten. Wichtige Aspekte des jeweiligen Geschäftsjahres, aber auch Ausblicke und Entwicklungen werden darin zusammengefasst. Der Bericht steht hier zur Ansicht und zum Download zur Verfügung.

News

Oxygenate als klimaschonende Clean-Fuels

12. Januar 2023|

Die Herstellung eines schadstoffarmen, klimaneutralen Clean-Fuels in einem direkten Produktionsprozess ist das übergeordnete Ziel des aktuellen EU-Forschungsprojekts E-TANDEM. In dem Projekt arbeitet ein internationales Konsortium unter der Beteiligung der OWI Science for Fuels gGmbH und Tec4Fuels GmbH an der effizienten und direkten Produktion eines neuen, sauerstoffreicheren, dieselähnlichen E-Kraftstoffs (Higher Oxygenate E-Fuel, HOEF) für die Schifffahrt und den Schwerlastverkehr.

Forschung am neuen Dieselkraftstoff REDIFUEL

13. Dezember 2022|

Die Herstellung und Verwendung eines neuen klimaschonenden Dieselkraftstoffs aus biogenen Rest- und Abfallstoffen sind technisch machbar und im EU-Forschungsprojekt REDIFUEL erfolgreich demonstriert worden.

Paraffinisches Heizöl im Tank

1. Dezember 2022|

Für Besitzer von Ölheizungen, die mit erneuerbaren Energien einen Beitrag zum Klimaschutz leisten wollen, bieten sich neben der Integration von Solarenergie auch treibhausgasreduzierte paraffinische Heizöle an. Doch kann ein frisches, rein paraffinisches Heizöl ohne Bedenken auf eine Restmenge von jahrelang gelagertem mineralölbasiertem Heizöl getankt werden?

Effiziente Kühlung elektrischer Antriebe

2. November 2022|

Fahrzeuge mit elektrischen Antrieben brauchen eine effektive Kühlung. Die OWI Science for Fuels GmbH und die RWTH Aachen untersuchen in einem aktuellen Forschungsprojekt der FVV e.V. die Reinigung dielektrischer Kühlflüssigkeiten für elektrische Antriebe, die auf Brennstoffzellensystemen basieren.

Methanol-to-Gasoline – ein neuer Kraftstoff mit Potenzial

25. Oktober 2022|

Methanol-to-Gasoline (MtG) hat das Potenzial, ein klimaneutraler und qualitativ hochwertiger Kraftstoff der Zukunft zu werden und mineralölbasierte Ottokraftstoffe zu ersetzen. In Mischungen mit 10 % Bio-Ethanol (MtG E10) oder 15 % 2-Butanol (MtG 2-Bu15) ist Methanol-to-Gasoline konform mit der Norm EN 228 für Ottokraftstoffe.

Methanol-to-Gasoline als Benzin-Substitut

11. Oktober 2022|

Methanol-to-Gasoline (MtG) ist ein neuer, synthetischer Kraftstoff, der künftig mineralölbasiertes Benzin ersetzen könnte. Die OWI Science for Fuels GmbH, die TU Bergakademie Freiberg und die RWTH Aachen University untersuchen das MtG-Herstellungsverfahren auf Möglichkeiten zur Prozessoptimierung, so dass ideale MtG-Kraftstoffe entstehen.

Angebote für Studenten

  • Studien-, Bachelor-, Masterarbeiten
  • Tätigkeit als Hilfskraft

Mehr Informationen

Newsletter-Abo

Der Newsletter des OWI bietet Ihnen Informationen über Forschungsprojekte
und -ergebnisse sowie Hintergründe zu technischen Entwicklungen.
Abonnieren

Tätigkeitsbericht

Mit dem Tätigkeitsbericht zieht OWI Bilanz seiner Geschäftstätigkeiten. Wichtige Aspekte des jeweiligen Geschäftsjahres, aber auch Ausblicke und Entwicklungen werden darin zusammengefasst. Der Bericht steht hier zur Ansicht und zum Download zur Verfügung.