Sponsoren des Forschungsclusters

Die OWI Oel-Waerme-Institut gGmbH ist eine gemeinnützige und unabhängige Forschungseinrichtung, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Forschung im Bereich der flüssigen Brenn- und Kraftstoffe und angewandter Technologien zu betreiben. Hierfür werben wir erfolgreich öffentliche Fördermittel ein und erforschen Fragestellungen, die aus der Mineralölbranche sowie der Automobil- und Heizgeräteindustrie an uns herangetragen werden. Zusätzlich sind wir auf Zuwendungen und Spenden angewiesen.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei unseren Sponsoren und unseren Fördermitgliedern. Sie unterstützen unsere Tätigkeiten teils finanziell und stehen uns in vielen Bereichen beratend zur Seite. Viele unserer Unterstützer sind auch als Forschungspartner oder projektbegleitende Ausschussmitglieder in den Forschungsprojekten engagiert, die das OWI durchführt.

Es bestehen unterschiedliche Möglichkeiten, die Forschung des OWI und den Forschungscluster Future Fuels zu unterstützen. Gerne informieren wir Sie unverbindlich über die Optionen.

Bei Interesse wenden Sie sich an Herrn Wilfried Plum.
Tel.: 02407/ 95 18-100
E-Mail: info@owi-aachen.de

 

 

AVIA sponsort die Forschungsaktivitäten des OWI

AVIA ist ein Verbund von 33 mittelständischen Unternehmen der Energiewirtschaft. Als Dachgesellschaft bündelt die AVIA AG in Deutschland unter anderem den Einkauf einer breiten Palette an Mineralölprodukten, Brennstoffen und Energie für ihre Mitglieder. Zum Produktportfolio zählen die Lieferung von Schmierstoffen, Erdgas, Strom und Pellets an Privat- und Gewerbekunden sowie der Betrieb von Windkraftanlagen in mehreren Tochterunternehmen. Unter der Marke AVIA werden in Deutschland mehr als 800 Tankstellen betrieben.

Ziel der AVIA AG ist es, sich aus der Energiewende ergebende Chancen zu identifizieren und dabei den Stellenwert innovativer Kraft- und Schmierstoffe in weiterführenden Entwicklungsstadien frühzeitig erkennen zu können. Dabei ermöglicht die Kooperation mit dem OWI Oel-Waerme-Institut AVIA die Gewinnung wichtiger Informationen über den wissenschaftlichen Fortschritt bei der Herstellung und Verwendung zukunftsfähiger, treibhausgasarmer flüssiger Brenn- und Kraftstoffe.